Genusswandern auf der Insel Reichenau

Genusswandern auf der Insel Reichenau

Am westlichen Bodensee ist das gegenüberliegende Ufer immer ganz nah. Outdoor-Erlebnisse lassen sich bei uns hervorragend mit kulinarischen Exkursionen verbinden. Informationen unter www.bodenseewest.eu

Unterwegs am westlichen Bodensee 2017: Genusswandern auf der Insel Reichenau

Wein, Fisch, Gemüse – auf einer acht Kilometer langen Wanderung präsentiert sich die Reichenau mit all ihren kulinarischen Vorzügen. Zum Auftakt serviert das Hotel Restaurant Kreuz Kräuterhäppchen, Reichenauer Gemüse und ein Glas Inselsecco. Die anschließende Wanderetappe führt vorbei an Gewächshäusern und durch die Weinberge hinauf zur Hochwart, dem höchsten Punkt der Insel. Den See immer im Blick kehren die Wanderer zum zweiten Gang im Strandhotel Löchnerhaus ein und genießen einen Fischteller mit Salat und passendem Wein. Weiter geht es ins Inselinnere, im Hotel „Mein Inselglück“ steht das Dessert schon bereit.

Finaler Gang direkt am Wasser: Bei Forellen-Fischbrötchen und Wein klingt die Wanderung in Riebels Fischimbiss aus. Der kulinarische WanderPass kostet 47 Euro pro Person und kann von April bis Oktober gebucht werden.

Infos: www.seesehn.eu

Genießen auf der Insel Reichenau – Mit dem WanderPass kann man auf der Insel Reichenau vom Hauptgang zum Dessert spazieren und frische Spezialitäten probieren.
Bildnachweis: Tourist-Information Reichenau, Theo Keller