Mit der “Hohentwiel” abdampfen

#dampfschiff #hohentwiel #bodensee #Schaufelraddampfer

Unterwegs mit dem Dampfschiff Hohentwiel auf dem Bodensee

Der traumhafte Sonnenuntergang nach einem heißen Sommertag auf der “Hohentwiel” ist unvergesslich. Die leichte, milde Brise durch den Fahrtwind unterstreicht das wohlige Gefühl. Nach köstlichem Essen, aufmerksamer und doch zurückhaltender Bewirtung lässt es sich auf den Teakholzbänken unter dem Baldachin des Salondecks gut an, das Treiben auf dem Bodensee zu beobachten.

Zwischendurch schauen wir im Mittelschiff die Bewegungen im Maschinenraum an. Zwei Maschinisten unter Deck bedienen Schalttafeln und führen die durch das Sprechrohr oder den Maschinentelegrafen von Kapitän Konstatzky übermittelten Befehle aus. Nebenher analysieren sie das Kesselwasser und regulieren den Dampf. Das Prozedere ist neben den gewaltigen Kolben und blank polierten Kurbelwellen vom Salon aus für die Gäste sichtbar, der Maschinenlärm ist oben nur ein leises Säuseln.

Auf dem ebenfalls durch ein weißes Sonnensegel überdachten Vorschiff stehen klassische Deckchairs, die ein wunderbares Ambiente verströmen und uns in die Zeit kurz nach der letzten Jahrhundertwende zurückversetzen. Die gesamte Inneneinrichtung wurde originalgetreu nach Schwarz-Weiß-Fotos durch die Holzmanufaktur Auer aus Innsbruck nachgebaut. Eine hervorragende Leistung! Uns begeistern auch die spiegelnd lackierten Planken, die einem das Gefühl geben zu schweben. Der aufwändige Restaurationsprozess hat sich gelohnt, das Ergebnis großartig. Schön, das es Menschen gibt, die diese Aufgabe angenommen und gemeistert haben.

Appetit bekommen? Dann schauen Sie doch mal in den virtuellen Rundgang durch das Schiff: http://www.hohentwiel.com/de-ch/schiff/virtuellerrundgang.aspx

Noch mehr? Dann empfehlen wir das Buch “Faszination Hohentwiel. Die ersten 100 Jahre eines einzigartigen Dampfers”. ISBN 978-3-86136-178-7

Ein einzigartiges Erlebnis. Und das nicht nur für Männer, die früher mit Dampfmaschinen gespielt haben.
Martin Schechler, N-News.de

Die Hohentwiel hat an der Seebühne Bregenz angelegt
Die Hohentwiel hat an der Seebühne Bregenz angelegt

Wir nehmen an einer Festspielfahrt teil. Abfahrt ist von Bregenz, es geht entlang dem nördlichen Bodenseeufer über Lindau nach Wasserburg, um in einem großen Bogen wieder Bregenz anzusteuern. Dazwischen wird geschlemmt. Die Ankunft ist direkt neben der Seebühne kurz vor Beginn der Festspiele. Die Gäste auf den zu der Zeit bereits fast vollständig gefüllten Zuschauerränge richten ihre Augen auf die ankommende Hohentwiel, die auch vom Festspiel-Sprecher angekündigt wird als gehöre sie zur Inszenierung. Eine ausführliche Foto-Galerie zur Fahrt haben erstellt: Hier klicken.

Rundfahrten, Brunch- Lunch- und Afternoon Tea-Fahrten, Festspielfahrten, Literatur auf See oder zum Konstanzer Seenachtfest. Die Vielfältigkeit der Fahrten ist bemerkenswert. Detaillierte Infos zum Schiff, den kompletten Fahrplan und alle Fahrten finden Sie unter www.hohentwiel.com

Einige Beispiele:

Nacht der Sinne: Das Leben ist schön.
Wer nach Sinnlichkeit sucht, muss vor allem in den Sinnen suchen. Wer den Genuss sucht, mag vielleicht die Langsamkeit für sich entdecken. Und wer dann noch nicht fündig geworden ist, sollte dringend auf der Hohentwiel vorbeischauen. Die „Nacht der Sinne“ bietet alles, was Frau und Mann heute benötigen, um die Lebensfreude wiederzuentdecken. Kulinarische Hochgenüsse in Form eines exklusiven mehrgängigen Dinners, begleitet von ausgesuchten Weinen, weit draußen auf hoher See, fernab von jedem Hafen. Stimmungsvolle Lounge mit Barmusik, Whisky- und Cocktail-Tasting sowie Zigarren. Wir denken, das haben Sie sich verdient. Wir empfehlen eine baldige Reservierung. Dem Anlass entsprechend bitten wir um festliche Abendgarderobe.

Programm
Empfang Hafen Hard ab 18:30 Uhr
Abfahrt 19:00 Uhr | Ankunft 22:30 Uhr
Ausklang am Hohentwiel-Steg in Hard

Gourmetfahrten: Genuss für alle Sinne.
Mit Heino Huber hat ein Star in der Hohentwiel-Küche Einzug gehalten. Mit seinem Profiteam zaubert er unvergleichliche Menüs. Die Gourmetfahrten der Hohentwiel zählen zu den kulinarischen Highlights auf dem Bodensee. Genießen Sie einen Aperitif, ein köstliches 5-Gang-Menü und lassen Sie sich von der unvergleichlichen Atmosphäre an Bord inspirieren. Zusätzlich zum Menü kann die perfekte Weinbegleitung gebucht werden. Ein 5-Gang-Menü erfordert Zeit zum Genießen. Deshalb servieren wir einzelne Gänge erst nach der Ankunft im Hafen um 22:00 Uhr.

Programm
Boarding Hafen Hard ab 18:45 Uhr
Abfahrt 19:00 Uhr | Ankunft 22:00 Uhr
Menü-Abschluss ca. 23:00 Uhr
Ausklang im Hafen bis 24:00 Uhr

Jazz Brunch: Frische Morgenbrise.
Den Menschen der Bodenseeregion werden typisch alemannische Charaktereigenschaften wie besonderer Fleiß und Tugendhaftigkeit nachgesagt. Umso mehr zelebrieren wir unser Wochenende. Die Hohentwiel lädt mit Champagner, köstlichem Frühstück, belebender Livemusik und jeder Menge guter Laune zur Fahrt über den Bodensee. Überraschen Sie Familie und Freunde mit Karten zum Hohentwiel-Jazz Brunch.

Programm
Boarding ab 9:45 Uhr
Abfahrt 10:00 Uhr / Ankunft 13:00 Uhr

Kontakt
Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft m.b.H | Tel. +43 (0) 5574 / 635 60 | welcome@hohentwiel.com | www.hohentwiel.com

Hohentwiel
Sonnenuntergang auf der Hohentwiel